Das Lifeguard Project ist Sponsor des Internationalen Kongresses für Sicherheitstechnologien und Notfälle

Project Lifeguard wird der Sponsor des Internationalen Kongresses für Technologien für Sicherheit und Notfälle sein, da wir die gleiche Vision in Bezug auf den Einsatz von Innovationen in unserer Branche teilen.

Es wird vom galizischen Berater Ferreira Dapía Technology Consultant organisiert und soll Fachleute aus dem Sicherheits- und Notfallbereich zusammenbringen.

Ziel ist es, die disruptivsten Technologien des Sektors näher zusammenzubringen und einen Raum zu schaffen, in dem diese Fortschritte gesammelt werden können, damit all diese Innovationen unter praktischen Gesichtspunkten, kurz gesagt, vorgestellt werden, um die Effizienz des Sektors zu verbessern.

Von Project Lifeguard aus sind wir diesem Ziel sehr verbunden, und dies war der Grund, warum wir uns entschieden haben, die Veranstaltung zu sponsern. Wir glauben, dass Innovation und ständige Verbesserung in diesem Sektor von grundlegender Bedeutung sind. Aus diesem Grund arbeiten wir mit den besten Produkten auf dem Markt, mit Technologien wie Virtual Reality.

Die Anwendung grundlegender lebenserhaltender Techniken in Verbindung mit neuen Technologien macht das Lernen effektiver. Für Erwachsene und Kinder.

Wir werden auf der 9 eine Präsentation halten: 55h, „Beyond Defibrillation“.

Daher handelt es sich bei diesem Kongress um einen Termin, den wir nicht missen wollten.

Tickets für die Teilnahme als Assistent sind auf der offiziellen Website der Veranstaltung erhältlich: www.tech4secur.com, nur € 25 bis Oktober 15, ab diesem Datum beträgt der Betrag € 50.

Sie können die Organisation per E-Mail kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Wir warten auf euch alle!


drucken E-Mail